minimum in Örlikon.

Alles zum neuen Standort erfährst du hier!

Allgemeine Geschäftsbedinngungen

Die Anmeldung ist verbindlich. Abmeldungen bitte möglichst frühzeitig mitteilen. Bei einer kurzfristigen Absage innerhalb sieben Tage vor dem Kurs müssen wir das Kursgeld trotzdem verrechnen. Privatstunden werden bei einer kurzfristigen Absage innerhalb 24 Stunden vor dem Kurstermin verrechnet.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Zu ihrer eigenen Sicherheit dürfen Kinder vor oder nach dem Kurs nur in unmittelbarer Begleitung eines Erwachsenen und in dessen Verantwortung bouldern. Für weitere Infos siehe Kinderboulderschein.

Bezahlen: Eintritt und Kurs und evt. Schuhe für Erwachsene an der Kasse beim Empfang.

Für die Minispider- und Maxiteam-Kurse besteht die Möglichkeit das Kursgeld einzuzahlen. Du erhälst eine Rechnung per Mail.
Wenn Teilnehmer in einzelnen Lektionen fehlen, kann das Kursgeld für die verpasste Lektion nicht rückerstattet werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit bei Verfügbarkeit des Kursleiters eine Privatlektion (60.- statt 80.-/Stunde) beim Kursleiter des besuchten Kurses zu buchen (auch Teilnehmern die nie gefehlt haben). Innerhalb der Kursperiode oder bis zwei Wochen nach dem Kurs kann der Teilnehmer so den Kursinhalt nachholen oder weitere individuelle Lernziele zu verfolgen.

Im Falle einer Absage des Kurses durch den Anbieter (wegen kurzfristiger Krankheit des Kursleiters oder zuwenig Teilnehmern) muss das Kursgeld nicht bezahlt werden, bzw. wird rückerstattet.