minimum in Örlikon.

Alles zum neuen Standort erfährst du hier!

Ein zweites Minimum in Zürich…:

MINIMUM LEUTSCH!

In Zürich Örlikon an der Leutschenbachstrasse entsteht in einer hohen, modernen Halle ein zweites Minimum.

 

Wann wird die neue Halle öffnen?

Wenn uns keine unvorhergesehen Hürden gestellt werden, können wir den Betrieb passend auf die kalten Monate hin öffnen. Sobald wir mehr Sicherheit haben, verkünden wir ein Eröffnungsdatum.

 

Wird es ein Kombi-Abo geben?

Ja, mit dem Minimum Kombiabo kann man zukünftig beide Hallen (Flüela & Leutsch) besuchen. Dieses wird im vertretbaren Rahmen teurer sein als ein Abo für nur ein Minimum-Standort.

 

Gibt es Ermässigung für Leute, welche im Minimum Flüela ein Abo haben?

Ja, wer an einem der beiden Standorte ein Abo besitzt, kriegt am anderen Standort Rabatt auf den Tageseintritt.

 

Werden Kurse angeboten?

Auf jeden Fall.

 

Ist der neue Standort beheizt?

Wir müssen die Halle nicht heizen, weil es ein gut isolierter Neubau ist und die Temperaturen immer angenehm sind. Sprich, wem es an der Flüelastrasse im Winter zu kalt ist, findet im Leutsch sicher das gewünschte Klima. Auch im Sommer werden die Temperaturen aufgrund der Sonneneinstrahlung nicht ganz so heiss sein wie an der Flüelastrasse am Abend.

 

Wie gross ist die neue Halle?

Die Boulderfläche ist vergleichbar mit jener an der Flüelastrasse.

 

Gibt es auch ein Restaurant oder Café?

Das Minimum des Minimums ist eine gute Kaffeemaschine, ein Zapfhahn und leckere Snacks in einem schönen Raum. Dem bleiben wir auch in Örlikon treu, weil wir Freude haben, mehr zu sein als eine reine Sportstätte.