„lockdown“ Abo

Gönnerschaft

Lieber ein Bouldervirus als ein Coronavirus…

 

Wir verlängern alle Abos entsprechend um die Dauer der Schliessung. (Jene, welche während dem «lockdown» ablaufen, erhalten ab der Wiedereröffnung die Dauer zwischen Schliessung und Abo-Ablaufdatum gutgeschrieben.)

Aber:

Wir rufen trotzdem dazu auf, dass du dich fragst, ob du in der Liebe zum Minimum dein Abo netterweise weiterlaufen lassen würdest, weil:

  • wir in der Zeit der Schliessung laufende Kosten haben
  • wir die Zeit für Renovationen, Reparaturen und allerlei Kosmetik nutzen (besseres Licht, bessere Lüftung,…)
  • unsere Mitarbeiter*innen auf Einkommen und Sozialleistungen angewiesen sind
  • uns für Schutzmassnahmen im Boulder- und Gastrobetrieb viel Aufwand haben
  • wir die ganze Halle mit neuen Griffen beschraubt ist
  • wir schöne Ideen für die Zukunft im Hinterkopf haben und diese gerne weiterverfolgen wollen

Als Dank dafür schrauben wir für jedes nicht verlängerte Abo einen speziellen Gönner-Griff an die Decke der Halle… so hoffen wir auf ein schönes, wachsendes Bouldervirus!

Wenn du das erste mal in diesen Tagen ins Minimum kommst, musst du hierfür ein kurzes Formular ausfüllen auf dem du uns sagst, ob du bereit bist, dein Abo laufen zu lassen.