minimum in Örlikon.

Alles zum neuen Standort erfährst du hier!

Jana Jugel

Warum boulderst du?

Beim Bouldern und Klettern ist der ganze Körper im Einsatz. Es braucht nicht nur Kraft, sondern auch Geschicklichkeit, Stabilität, ein gutes Körpergefühl und Konzentration. Diese Kombination ist für mich genau das Richtige. Ausserdem schätze ich das Miteinander unter den Boulderern. Es geht weniger darum gegen jemanden anzutreten, als gemeinsam eine Herausforderung zu meistern und sich gegenseitig zu unterstützen. Zudem kann es mit wenig Equipment einfach losgehen, zumindest in der Halle. Das finde ich toll. 

 

Welche Kurse gibst du?

Ich gebe Boulderkurse für Kinder und Jugendliche.

 

Was ist das wichtigste um besser zu werden?

Um Erfolg beim Training zu haben ist für mich das wichtigste ein Ziel zu haben.

 

Was sind die wichtigsten Faktoren, um Spass beim Bouldern zu haben?

Gute Boulder und nette Menschen für den gemeinsamen Austausch

 

Warum gibst du Kurse?

Ich möchte meine Freude am Klettern weitergeben. Es macht Spass zu sehen wie die Kinder sich intuitiv an der Kletterwand bewegen und sich schnell Fortschritte einstellen.

 

Deine Lieblingstechnik?

Ich freue mich über jede Route, bei der ich einen Heelhook einsetzen kann.

 

Welches ist dein Lieblingstraining (Technik/Kraft)?

Das Mittagstraining am Freitag im Minimum.

Kursleiterteam

Wir stellen unser Kursleiterteam vor

zurück zum Team

Kurse

Übersicht aller Boulderkurse im Minimum

zur Übersicht