Halle

Die Minimum Boulderhalle in der James Halle 7

Auf rund 1000 m2 Grundfläche bieten wir an verschiedensten Wänden und Blöcken über 200 Boulderprobleme welche regelmässig neu kreiert werden. Die Holzwände sind mit vielen farbigen Griffen und Elementen bestückt und bilden so Probleme jeglicher Niveaus für blutige Anfäger wie auch für Olympia-Anwärter.  Dicke Matten schützen vor Verletzungen bei einem Sturz aus der Wand.

Der angrenzende Raum „Anemone“ bietet neben einer System-Kletterwand, einem grossen Campusboard und einigen Griffbrettern auch Platz für einfache Bodenübungen mit oder ohne Zusatztools. Dieser Raum ist beheizt, hier kann man sich auch im Winter gut im T-Shirt aufwärmen.